BÜCHER

Aktueller Roman

Im Dorf der Witwen

Dein Lebenstraum ist in Erfüllung gegangen. Und es ist ganz anders als du gedacht hast …

> Mehr erfahren

La ñ | Eventos / Termine

Actualmente / zur Zeit / currently

Antes de la clausura por calores extremos:
Concierto para el corazón. Guitarra y poesia con Ulises Libre. 10 Junio, 19 h

> Mehr erfahren/saber más…

Próxima exposición: Septiembre 2023

Kurzgeschichten

Die drei schönsten Kleider

Es war einmal eine Frau, die besaß einen wunderbaren Koffer. Wann und wo sie ihn erstanden hatte, das wusste sie nicht mehr, so alt war er schon, aber man sah ihm noch immer die gute Qualität und das feine Leder an. Der Koffer brachte sich in Erinnerung, als die Frau eines Tages in ihrer Wohnung putzte und lüftete und auch die Ecken aufräumte. Nun war sie im Schlafzimmer angekommen und zerrte verschiedene Gegenstände aus einem Spalt neben dem Kleiderschrank, da streiften ihre Hände ein Leder und erkannten die Formen eines Koffers. Noch im selben Moment begann es eigenartig zu schimmern. Die Frau stutzte. Sie nahm einen Lappen und wischte langsam den Staub vieler Jahre ab. Als sie fertig war, stellte sie den Koffer in die Mitte des Zimmers, als verlangte er diesen Platz. Er glänzte jetzt prächtig. Die Frau verließ den Raum, um ihre Arbeit wieder aufzunehmen, kam aber nach kurzer Zeit zurück, um den Koffer anzusehen. So ging das den ganzen Tag.

Mit diesem Koffer musste man verreisen. Die Frau suchte aber keinen Grund, um sich an irgendeinen Ort zu begeben. Also stellte sie ihn einfach im Hausflur neben der Garderobe ab und nahm sich vor, nicht an ihn zu denken. Sie wusste nicht, dass genau hier der Ort des Wartens war und ihre Reise bereits begonnen hatte.

Der Flur war ein langer, lichtloser Gang, eine still pulsierende Ader, die sich zwischen den Zimmern hindurchschlängelte. An ihrem nördlichen Punkt befand sich die Tür nach draußen, an ihrem südlichen Punkt lag eine Art Abstellkammerı, die niemals geöffnet wurde. Die Frau wollte nicht wissen, was sich dort befand, es war viele Jahre her, als man sie aus irgendeinem Grund öffnen musste. Ein Raum voller Gerümpel, lebender Puppen, Tod…

> Weiter lesen…

la ñ

la ñ, Dénia | un salón cultural en la tradición de los salones europeos | ein Kulturraum in der Tradition der europäischen Salons | a private cultural space, in the tradition of the old European ’salons‘

Exposiciones, lecturas, conferencias, mini-performance, música, acciones | Ausstellungen, Lesungen, Vorträge, Mini-Performance, Musik, Aktionen | Exhibitions, lectures, talks, mini-performances, music, charity campaigns

> Eventos/ Veranstaltungen/ events…