Miteinander, Auseinander

Ein Leben zu zweit kann sehr schön sein. Aber auch sehr anstrengend. Wie sieht das eigentlich ganz konkret aus, wenn man 20, 30 oder sogar 40 und mehr Jahre mit ein und demselben Partner lebt? Wie machen Frauen das? Dieser Frage sind die Autorinnen auf den Grund gegangen. Dazu wurden zahlreiche Frauen aus verschiedenen Ländern und mit unterschiedlichem sozialen Hintergrund interviewt. Offen und ohne Tabus zeigen sie uns ihre Sicht auf das Leben mit dem Mann an ihrer Seite. Es geht um die Veränderungen bei sich und beim anderen, die Bewältigung von Krisen oder die Neuorientierung in einer zweiten Partnerschaft; es kommen Themen wie Unterdrückung und Existenzangst zur Sprache und die Frage, inwieweit es gut ist, Kompromisse zu schließen. Es geht um das Miteinander- und manchmal auch um das Auseinandergehen, und damit sind nicht nur Geschmäcker und Ansichten gemeint. Ein so spannendes wie amüsantes Buch, das nicht nur von Frauen gelesen werden sollte!

jetzt bestellen